Cheschtinuzunft Eyholz

Gründung  und Zweck
Die "Cheschtinuzunft Eyholz" (Kastanienzunft Eyholz) wurde im Jahre 2017 gegründet. Der Verein besteht aus dem fünfköpfigen Zunftrat und seinen Mitgliedern. Die Zunft setzt sich für den Unterhalt der Kastanienselve und für die Erhaltung der Kastanienbäume ein. Alljährlich findet ein Frühlingszunftwerk, sowie ein Herbstzunftwerk statt. Im Anschluss an das Herbstzunftwerk findet im Feld die jährliche Zunftversammlung statt. 
Als jährlichen Höhepunkt organisiert die Zunft das wiederkehrend "Visper-Brisolée. Jährlich im Oktober erhalten Gäste und Einheimische die Gelegenheit, auf dem Kaufplatz in Visp ein traditionelles Brisolée zu geniessen. 
Mitmachen
Interessierte und Liebhaber Natur und seiner Einzigartigkeit sind jederzeit herzlich in der Zunft willkommen. Der jährliche Mitgliederbeitrag kann jeweils mit der Teilnahme an einem Zunftwerk abgegolten werden. Nebst den Zunftwerken bieten wir auch das Jahr hindurch weitere Aktivitäten in der Kastanienselve und ausserhalb, wie Realisierungen von Kleinprojekten, Zäunen von Ziegenkoppeln, Pflanzen von Jungbäumen, Sammeln von Kastanien und als Jahresabschluss die Durchführung des Visper Brisolée.

Dominik Lorenz

Zunftmeister

Tobias Wirthner

Vize-Zunftmeister

Rolf Heinzmann

Säckelmeister

vakant

Federmeister/in

vakant

Zeremonienmeister/in

 

Cheschtinuzunft Eyholz

Danke für's Absenden!

72694272_536630457148354_3209733874682691584_n.jpg